Trockeneissanierung

 

Das System:

 

Der Trockeneisreiniger beschleunigt die bis zu 3 mm großen Trockeneispellets mit Druckluft auf über 150 m/s. Durch diese hohe Geschwindigkeit und die Kälte von -79 °C gefriert der Schmutz und bekommt Risse. Die Pellets dringen in die entstandenen Risse ein, bersten und sprengen die Verunreinigung ab. Beim Auftreffen auf die verschmutzte Oberfläche, ändert sich der Aggregatzustand der Pellets von fest in gasförmig. Zurück bleiben nur die Schmutzpartikel. Eine besonders wirkungsvolle Methode, nahezu jeden Schmutz materialschonend und ohne große "Sauerei" zu entfernen. 

Vorteile:

  • Materialschonend
  • Untergrundschonend
  • Zeitsparend
  • Ohne Chemie
  • Ohne Strahlgutrückstände
  • Ohne Wasser
  • Umweltfreundlich
  • Bakterien und Viren werden abgetötet
  • Innen und Außen uneingeschränkt anwendbar

  • Elektrische Anlagen können unter Spannung gereinigt werden

 

Was mit Trockeneis entfernt werden kann:

 

-Graffiti – Öl – Fett – Ruß – Kalk – Trennmittel – Farben – Lacke – Harz – Holzlasuren – Unterbodenschutz – Klebstoffe – Gummi – Teer – Bitumen – Moos – Brandrückstände – Zement – Verkrustungen – Kaugummi – wilder Wein – Efeu – und vieles mehr ...

 

Was mit Trockeneis gereinigt werden kann:

 

- Maschinen in: Großküchen – Bäckereien – Metzgereien – Lebensmittelbereiche – Dunstabzüge – Lüftungsanlagen – Maschinen aller Art – Industrieanlagen – Solarzellen – Photovoltaik – Fassaden – Natursteine – Dächer – Brunnen – Motoren – Getriebe – elektrische Anlagen – Landmaschinen – Gerüste – Lackflächen – Schwimmbäder – Hauswände – und vieles mehr...