Schadenminderung

Schäden durch Wasser-, Brand- oder Überschwemmung/Hochwasser, sind an sich schon schlimm genug und bedeuten in den meisten Fällen einen erheblichen zeitlichen und finanziellen Aufwand für die Beseitigung und Sanierung der Schadenauswirkungen. Vorallem unmittelbar nach Eintritt des Schadenereignisses kann schnelles Reagieren und zielgerichtetes Agieren helfen, den Aufwand an Umfang und Kosten erheblich zu reduzieren. In nahezu allen Versicherungspolicen betreffend versicherter Schadenereignisse ist die Obliegenheit zur Schadenminderung durch den Versicherungsnehmer vertraglich verankert. Ein Verstoß gegen diese Obliegenheitspflicht kann dazu führen, daß der Versicherungsgeber nur einen Teil der entstehenden Kosten übernimmt - oder im schlimmsten Fall - die Übernahme der Kosten vollständig ablehnt. Kommt der Versicherungsnehmer seiner Obliegenheitspflicht zur Schadenminderung nach, werden die hierfür entstandenen Kosten durch den Versicherungsgeber getragen.

 

Als Spezialist rund um die Bereiche Brand- und Feuerschäden, Wasser-, Hochwasser- und Überschwemmungsschäden sowie Inventarschäden, wissen wir, auf was es im Ereignisfall wirklich ankommt. Gerne unterstützen wir Sie im Schadenfall mit unserem Know-How bei der Erfüllung Ihrer Schadenminderungspflicht.

Ihre Vorteile im Überblick