Inventarschadensanierung

Brände, Verpuffungen oder Kontamination mit Gefahrstoffen (z.B. Schimmelpilzen oder Asbestfasern) führen zu Ablagerung feinster, teilweise erheblich gesundheitsschädigender Substanzen auf sämtlichen Einrichtungsgegenständen innerhalb der betroffenen Bereiche. Durch die Nutzung der Inventarteile besteht die Gefahr, dass diese Substanzen in den menschlichen Körper gelangen und dort zu Gesundheitsschäden führen kann. Im Falle der Verschmutzung mit Ruß und Brandfolgeprodukten besteht neben den gesundheitsschädlichen Gefahren zusätzlich die sichbare Verschmutzung der Möbelstücke. Rußbeaufschlagung führt in Verbindung mit Feuchtigkeit zur Etablierung eines stark sauren Umfelds, das zu Vergilbungen von Kunststoffen, Flugrost-Korrosion auf metallischen Flächen und in extremen Fällen zu Defekten oder Kurzschlüssen an elektronischen Bauteilen führen kann.

 

In Abhängigkeit der Menge und der Art der Verschmutzung bzw. Kontamination, sind gezielt die Verfahren zur Bindung und Beseitigung der Verschmutzung bzw. Gefahrstoff-Kontamination geeignete Maßnahmen zur Reinigung durchzuführen.

 

Als erfahrene und geschulte Sanierungs- und Reinigungsspezialisten, stehen Ihnen hierbei die Projektleiter und Sanierunsgtechniker mit Rat, Tat und Knowhow zur Seite.

Ihre Vorteile im Überblick